Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Sattelpads und Schabracken L'Evoine

Schabracken und Pads

Die optimale Passform und hautfreundliche Naturmaterialien wie Baumwolle und Alpaka Vlies zeichnen die Schabracken von L'Evoine aus. Eine ergonomische Form und eine hohe Widerristfreiheit lassen sie optimal auf dem Pferderücken liegen. Alpaka Vlies ist die perfekte Wahl für Pferde mit entzündeten Talgdrüsen, empfindlicher Sattellage oder Scheuerstellen, da die überaus weiche Faser nachweislich zum Heilungsprozess beiträgt. Alle Schabracken und Sattelpads werden in Deutschland gefertigt und fortlaufend weiterentwickelt in Zusammenarbeit mit Sattlern, Physiotherapeuten und Profi Reitern.


Sortieren nach

9 Produkte

Filter

Korrektur SattelpadSattelpad mit Korrekturfunktion
Korrekturpad Alpaka Vlies AngebotCHF 241.00
Korrektur SchabrackeKorrektur Schabracke Dressur
Korrekturpad SattelKorrekturpad Sattel
mattes lammfell schabrackeAlpakavlies Schabracke als Alternative zur mattes schabracke
Sattelpad kaufenLammfellpad kaufen
Sattelpad Alpaka Vlies AngebotCHF 195.00
Alpakavlies Schabracke als Alternative zur Mattes Lammfell schabracke blauAlpakavlies Unterseite der Schabracke als Alternative zur mattes schabracke
Baumwoll Schabracke grau DressurBaumwoll Schabracke weiß turnier
Baumwoll Schabracke Springen Orange logoSchabracke Baumwolle Springen blau
Schabracke Baumwolle Springen Angebotab CHF 147.00
Dressurschabracke Limited EditionDressurschabracke Limited Edition

Die hochwertigen Sattelunterlagen und Schabracken von L'Evoine sind in den Größen Dressur, Springen und Islandpferd sowie zeitlosen Farbkombinationen erhältlich. Das Obermaterial der Schabracken und Sattelpads besteht immer aus Baumwolle, gefüttert sind sie ausschließlich mit reinem Baumwoll Vlies. Die Unterseite besteht bei allen Sattelunterlagen aus ungefärbten Baumwoll Molton. Alle Schabracken und Sattelpads haben eine freie Wirbelsäule, sodass kein Druck Druck auf die Dornfortsätze ausgeübt wird. Die Schabracken in Springform haben Strupfen, um sie zusätzlich bei hoher Belastung am Sattel zu fixieren. Generell sind aber sowohl die Schabracken mit Alpaka als auch ohne und auch die Sattelpads immer hoch ausgekammert, sodass sie eine hohe Widerristfreiheit garantieren und nicht verrutschen.

Was macht L'Evoine absolut einzigartig und zum Vorreiter für nachhaltige und pferdegerechte Sattelunterlagen? L'Evoine setzt Alpakavlies als innovative Alternative zu Lammfell Schabracken und Lammfellpads ein - ein Patent welches den kleinen aber feinen Unterschied macht!

Eine Lammfell Schabracke ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn man nach einer umfassenden Sattelunterlage sucht. Sie bietet Polsterung und Temperaturregulierung für den gesamten Sattelbereich und ist ideal für Dressur, Springen oder Vielseitigkeitsreiten.
Das Lammfell Sattelpad in Kombination mit Schabracke oder Satteldecke erlaubt dem Reiter mehr Freiheit bei der Wahl verschiedenster Satteldecken oder Schabracken. Es kann gezielt unter dem Sattel platziert werden, um Druckstellen zu minimieren, insbesondere wenn das Pferd empfindliche Bereiche hat. Diese Kombination ist besonders nützlich bei längeren Ausritten oder für Pferde mit besonderen Bedürfnissen.

Alpakavlies bringt ebenfalls diese hervorrangenden Eigenschaften mit, löst aber zudem einige Probleme, die beim Einsatz von Lammfell Schabracken oder Lammfellpads entstehen: Da Lammfell recht hoch ist und immer eine Lederhaut verarbeitet wird, kommt enorm viel Material zwischen Pferderücken und den (perfekt) angepassten Sattel. Die Folge: Der Reiter sitzt sehr weit weg von der Bewegung des Pferdes und kann vor allem im Dressursport nicht mehr so feine Gewichtshilfen geben sondern 'schwimmt' viel mehr auf dem Pferderücken. Alpakavlies bietet zwar auch eine Stoßdämpfung und Druckverteilung, ist aber deutlich weniger hoch und lässt den Reiter weiterhin sensible Gewichtshilfen geben und nah am Pferd sitzen. Zudem ist Alpakawolle (anders als Schafwolle) für Allergiker geeignet, da kein Lanolin (Wollfett) enhalten ist.

Nicht zuletzt ist Alpakavlies atmungsaktiver als Lammfell, da die Wolle in Form von engen Maschen zu einem Vlies gewoben wird und keine Lederhaut in dem Produkt verarbeitet werden muss.