Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Reitpad mit Wirbelsäulenfreiheit

Reitpad mit Wirbelsäulenfreiheit
Alpaka

Reitpad mit Wirbelsäulenfreiheit

Reitpad mit Wirbelsäulenfreiheit - Eine wichtige Komponente für das Wohlbefinden der Pferde

Die Wirbelsäulenfreiheit ist ein entscheidender Faktor, wenn es um das Reiten und das Wohlbefinden der Pferde geht. In diesem Blogbeitrag werden wir uns mit der Bedeutung der Wirbelsäulenfreiheit für Pferde auseinandersetzen und erklären, warum Reitpads aus Naturmaterialien vor der Variante aus synthetischen Materialien gewählt werden sollten. Zudem werden wir herausstellen, was Sattelpads aus Baumwolle und Alpakavlies so herausragend macht.

Die Wirbelsäulenfreiheit bezieht sich auf den Raum, der zwischen dem Pferderücken und dem Reitpad oder Sattel vorhanden sein sollte. Ein ausreichender Abstand gewährleistet, dass der Druck gleichmäßig verteilt wird und keine schädlichen Reibungen oder Druckpunkte entstehen. Dies ist von entscheidender Bedeutung, um Verletzungen und Schmerzen beim Pferd zu vermeiden.

Alle Sattelpads und Schabracken von L'Evoine haben eine besonders hohe Wirbelsäulenfreiheit und gewährleisten auch für Pferde mit hohem Widerrist eine optimale Passform. Die Sattelunterlagen liegen auch ohne erneutes Auskammern optimal unter dem Sattel und verrutschen während intensivem Training nicht.

Reitpads aus Naturmaterialien bieten den Vorteil einer besseren Anpassungsfähigkeit an den Pferderücken. Naturmaterialien wie Wolle, Baumwolle und Alpakavlies haben die Fähigkeit, sich den Konturen des Rückens anzupassen und somit eine individuelle Passform zu gewährleisten. Im Gegensatz dazu sind synthetische Materialien oft steifer und weniger flexibel, was zu einem ungleichmäßigen Druck auf den Pferderücken führen kann.

Der entscheidendste Vorteil von Reitpads aus Naturmaterialien ist ihre Atmungsaktivität. Naturmaterialien ermöglichen eine optimale Luftzirkulation und verhindern übermäßiges Schwitzen oder Überhitzung des Pferdes. Dies ist besonders wichtig, um Hautirritationen und Scheuerstellen zu vermeiden und auch die Bildung von teils schmerzhaften entzündeten Talgdrüsen. Synthetische Materialien können dazu neigen, Wärme und Feuchtigkeit einzuschließen, was zu einem unangenehmen Tragegefühl und die Entstehung von Hautirritationen führen kann.

Sattelpads aus Baumwolle und Alpakavlies bringen besonders pferdegerechte Eigenschaften mit. Baumwolle ist ein natürliches Material, das weich und angenehm auf der Haut des Pferdes liegt. Es bietet eine gute Polsterung und Dämpfung, um den Druck zu minimieren. Baumwolle hat auch hervorragende Feuchtigkeitsabsorptionseigenschaften, sodass Schweiß schnell abgeleitet wird und das Pferd trocken bleibt.

Alpakavlies ist ein weiteres Naturmaterial, das sich ideal für Sattelpads eignet. Es bietet eine hervorragende Kombination aus Weichheit und Elastizität, um den Komfort des Pferdes zu maximieren. Alpakavlies ist leicht und atmungsaktiv, was eine gute Luftzirkulation ermöglicht. Es passt sich den Konturen des Pferderückens an und bietet eine ausgezeichnete Druckverteilung.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Wirbelsäulenfreiheit ein entscheidender Faktor für das Wohlbefinden der Pferde ist. Reitpads aus Naturmaterialien bieten eine bessere Anpassungsfähigkeit, Atmungsaktivität und Komfort im Vergleich zu synthetischen Materialien. Sattelpads aus Baumwolle und Alpakavlies zeichnen sich durch ihre weiche Textur, Feuchtigkeitsabsorption und Druckverteilung aus. Investitionen in hochwertige Reitpads mit Wirbelsäulenfreiheit sind eine lohnende Entscheidung, um das Wohlbefinden und die Gesundheit deines Pferdes zu fördern.

Read more

Islandpferdezubehör
alpaka vlies satteldecke

Islandpferdezubehör

Islandpferdezubehör - Qualität und Natur für dein Pferd Islandpferde sind majestätische und robuste Tiere, die eine besondere Fürsorge verdienen. Deshalb ist es wichtig, das richtige Zubehör zu ...

Weiterlesen